English below

Dank der aktuellen Lockerungen haben wir ab sofort unseren Cafébereich wieder geöffnet. Am besten trinkt ihr euren Kaffee auf der Terrasse, denn wer drinnen sitzen möchte, muss derzeit noch ein negatives Testergebnis vorzeigen oder geimpft sein.

Mittlerweile finden auch die meisten Gruppentreffen wieder statt. Welche Gruppen sich bereits wieder treffen und was es sonst noch gibt findet ihr in unserem Terminkalender.

Beim Besuch unseres Checkpoints gelten derzeit immer noch folgende Regelungen:

  • Gäste müssen bitte eine FFP2-Maske tragen (wer keine hat, bekommt eine von uns),
  • am Eingang bitte die Hände desinfizieren,
  • bitte immer einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen halten,
  • es dürfen sich max. 10 Gäste gleichzeitig im Checkpoint aufhalten.

Bitte informiert euch regelmäßig hier über Änderungen unseres Angebots!

Bleibt gesund, schränkt Kontakte möglichst ein und achtet auf euch und andere!

Zuverlässige Informationen zu SARS-CoV-2 und Covid-19 findet ihr unter www.rki.de.

Euer Mann-O-Meter


Thanks to the current relaxations, we have reopened our café area. It’s best to drink your coffee on the terrace, because anyone who wants to sit inside still has to show a negative test result or be vaccinated at the moment.

In the meantime, most of the group meetings are taking place again. You can find out which groups are already meeting again and what else is going on in our calendar of events.

When visiting our checkpoint, the following rules still apply:
– Guests must wear an FFP2 mask (if you don’t have one, we’ll give you one),
– please disinfect your hands at the entrance,
– please keep a minimum distance of 1.5 metres from other guests at all times,
– a maximum of 10 guests are allowed in the checkpoint at the same time.

Please check here regularly for any changes to our offer!
Stay healthy, limit contacts as much as possible and take care of yourself and others!

For reliable information on SARS-CoV-2 and Covid-19, please visit www.rki.de
Your Mann-O-Meter

Weihnachtsfeier „Café Doppelherz“ diesmal online

Sicher fällt Weihnachten kleiner und bescheidener als in den letzten Jahren aus. Dennoch sollten wir uns nicht entmutigen lassen und positiv in das neue Jahr schauen.

Mann-O-Meter und die 50plus Gruppen wünschen Euch schöne Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr.

Das Wichtigste aber, bleibt gesund!

Online-Weihnachtsfeier „Café Doppelherz“ von Mann-O-Meter

Spendenaktion: Neue Räume für Maneo

Seit fast 35 Jahren ist unser gemeinnütziger Verein wichtige Anlaufstelle und zuverlässiger Partner der Berliner Community. In all den Jahren hat Mann-O-Meter kontinuierlich seine Angebote erweitert und an die Bedürfnisse unserer Zielgruppen angepasst und die Projektarbeit ausgebaut.

So ist nicht nur die Zahl der Besucher und Ratsuchenden, sondern auch die der Mitarbeiter angestiegen. Insbesondere bei unserem schwulen Anti-Gewalt-Projekt MANEO müssen sich mehrere Mitarbeiter in zu kleinen Räumen Schreibtische teilen, was die Arbeit nicht unerheblich erschwert.

Kurzum: Unsere Räumlichkeiten platzen aus allen Nähten!

vor Umbau3 150x113 - Spendenaktion: Neue Räume für Maneo

Für den benötigten Platz konnten wir 150 m² in direkter Nachbarschaft anmieten. Die Miete für die neuen Räume ist gesichert. Für den Um- und Ausbau brauchen wir Unterstützung aus der Community.

IMG 0706 150x113 - Spendenaktion: Neue Räume für Maneo

Es müssen für die Beratungszimmer, Büros und einer behindertengerechte Toilette Wände gestellt, Türen eingebaut, Böden verlegt und alles neu gestrichen werden.

Durch Corona hat sich unser Spendenaufkommen drastisch reduziert!

Kein Benefiz-Sommerfest, keine Spendenaktion „Haircut für Mann-O-Meter“, kein Folsom Europe, kein Straßenfest fanden statt, bei denen wir Spenden sammeln konnten.

Aus diesem Grund startet Mann-O-Meter e.V. die Spendenaktion: „Neue Räume für MANEO!“

Damit wir unsere Erfahrung in neue Projekte investieren können. Damit wir weiterhin ein Ort bleiben, an dem sich alle Ratsuchenden wohl fühlen.

Spendenkonto bei der Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE96 1002 0500 0003 1260 00           BIC: BFSWDE33BER

ODER gleich hier spenden

ChemSex – Beratungsangebote – quapsss

Dein Körper, Dein Sex – Deine Entscheidung!

Du nimmst Chems zum Sex?

Wenn du zufrieden bist und alles läuft, wollen wir dir nicht reinquatschen! Wenn´s doch nicht rundläuft, nicht mehr geil ist und du was ändern willst, sind wir für dich da!

Wir starten gerade – zusätzlich zur laufenden Gruppe – zwei weitere ChemSex-Selbsthilfegruppen:

  • eine angeleitete Selbsthilfegruppe für MSM die keine Abstinenz von Substanzen beabsichtigen, die den Austausch über ihre Erfahrungen mit ChemSex suchen, sich selbst und ihre Bedürfnisse besser kennenlernen wollen oder ihr Leben mit ChemSex erstmal sortieren möchten

und

  • eine angeleitete Selbsthilfegruppe für MSM, die aufgehört haben Chems zu nehmen und den Austausch mit anderen Männern suchen, die sich auch auf diesem Weg befinden

Im Mann-O-Meter gibt es auch die Möglichkeit zur psychologischen Einzelberatung zu ChemSex. Dabei kann es um einen safer use gehen oder darum, gemeinsam herauszufinden welcher Weg für Dich der richtige sein kann, wenn es eben doch nicht rund läuft.

Wenn Du also z. B. Sex und Substanzen nicht mehr vermischen willst oder Sex und Substanzen auf sicherere Art und Weise miteinander vermischen willst oder einfach mal mit jemandem sprechen willst, dann melde Dich bei uns für weitere Infos oder zur Anmeldung.

Direkt zur Anmeldung

oder vereinbare einen persönlichen Beratungstermin bei dem zuständigen Psychologen Karsten Manske am besten telefonisch unter 216 80 08 oder auch direkt im Mann-O-Meter.

Mehr Infos bekommst Du auf unserer Mann-O-Meter Angebotsseite

QUAPSSS Grashopper - ChemSex - Beratungsangebote - quapsss

Neuer Glanz im Chat

In Zeiten, in denen Online hoch im Kurs steht, hat die Deutsche Aidshilfe ihren Beratungs-Chat für schwule Männer überarbeitet und neugestaltet.

Frisches Design und sehen, wenn der andere grade schreibt: Der GAY HEALTH CHAT rückt mit neuen Funktionalitäten und höchstem Chat-Komfort auf in die Spitzenliga der Online-Chats und bleibt dabei sicher, kostenlos und anonym. Es werden keine Chats gespeichert, alle Chat-Nachrichten werden Ende-zu-Ende-verschlüsselt und er ist jeden Tag in der Woche zu erreichen.

Einrichtungen wie der schwule Checkpoint Mann-o-Meter, Berlin, liefern die Beratungskompetenz. Insgesamt arbeiten 49 Aidshilfen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an diesem Projekt mit. Alle Mitarbeiter werden von der Deutschen Aidshilfe für die Chatberatung ausgebildet und trainiert.

„Wie geht es dir?“ Der GAY HEALTH CHAT bietet alles, was ein schwuler Mann wissen will – zu Freundschaft, Partnerschaft, Einsamkeit, Sex, Substanzen oder zu Dingen, die Angst machen; wie man sich vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen schützen kann oder ob man sich infiziert haben könnte.

Der GAY HEALTH CHAT ist ab sofort in neuer Form online, täglich von 17 bis 20 Uhr unter gayhealthchat.de. Er ist offen für alle Männer, die Sex mit Männern haben, egal ob cis- oder trans*.

neue Ausstellung im Mann-O-Meter

Gilberto01 - neue Ausstellung im Mann-O-Meter

Der Künstler und Fotograf Gilberto Giardini zeigt schwarz/weiß Fotografien die in den letzten Monaten entstanden sind.

„Unveiled Men“
beschäftigt sich mit der Enthüllung des männlichen Körpers.

Wir laden Euch herzlich zur Vernissage am 08.02.2020,ab 18:00 Uhr ein.

Die Ausstellung kann dann bis zum 17.04.2020 während der Öffnungszeiten von Mann-O-Meter (Mo-Fr 17-22 Uhr + Sa 16-20 Uhr) besichtigt werden.

Lesung/Buchvorstellung

Oliver Sechting liest aus seinem Buch:
„Der Zahlendieb“ ein Leben mit Zwangsstörungen.

Wann: 08. Februar 2020 um 15 Uhr
Wo: Mann-O-Meter e.V., Bülowstr. 106, 10783 Berlin

Oliver Sechting für web - Lesung/Buchvorstellung

Der Autor schildert nicht nur die Entwicklung und Ausprägungen seiner Ängste und Zwänge, sondern auch Erklärungs- und Bewältigungsversuche. Ein engagierter Erfahrungsbericht, der anderen Zwangserkrankten Hoffnung und Selbstbewusstsein vermittelt. Das Buch beginnt mit der humorvollen Schilderung einer gutbürgerlichen Kindheit im Beige-Grün der Endsiebziger Jahre, entwickelt sich über erste sexuelle Empfindungen und die damit verbundenen Ängste und Schamgefühle hin zu den ersten bedeutsamen Symptomen einer Zwangserkrankung, und dem vagen Verdacht, dass sie möglicherweise mit dem Tod des Vaters oder der verheimlichten Homosexualität zusammenhängen. Die Erkenntnis, dass die Zwänge kein Defizit, sondern eine Erkrankung darstellen und helfen, verschiedene Ängste zu regulieren, entlastet den Autor. Er sucht sich professionelle Hilfe, erlebt ein erfolgreiches Coming-out und entwickelt Bewältigungsstrategien, um trotz der Erkrankung ein erfülltes Leben anzustreben.
Eintritt frei.

Mann-O-Meter

Bülowstr. 106

10783 Berlin

U1 U2 U3 U4 M19 106 187
Nollendorfplatz

Google Maps

Apple Maps

+49 (0) 30 216 80 08

Kontakt per E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo – Fr ………17-22 Uhr
Sa ………………16-20 Uhr

Spendenkonto
DE96 1002 0500 0003 1260 00
BIC: BFSWDE33BER

Eingangstür Mann-O-Meter

Gay Health Chat

Wir machen mit beim Gay Health Chat der Deutschen Aidshilfe und sind während unserer Öffnungszeiten online:


Wenn wir offline sind, kannst du uns deine Frage(n) auch per eMail senden an chat(at)mann-o-meter.de

Facebook

Intern

Terminkalender

Donnerstag, 17. Juni 2021

Freitag, 18. Juni 2021

18:00 - 19:00
SCA-Meeting

Samstag, 19. Juni 2021

Sonntag, 20. Juni 2021

Montag, 21. Juni 2021

Dienstag, 22. Juni 2021

17:00 - 19:00
Café Doppelherz

Mittwoch, 23. Juni 2021

Donnerstag, 24. Juni 2021

Freitag, 25. Juni 2021

18:00 - 19:00
SCA-Meeting

Samstag, 26. Juni 2021

Sonntag, 27. Juni 2021

Montag, 28. Juni 2021

Dienstag, 29. Juni 2021

17:00 - 19:00
Café Doppelherz

Mittwoch, 30. Juni 2021

Donnerstag, 1. Juli 2021

Freitag, 2. Juli 2021

18:00 - 19:00
SCA-Meeting

Samstag, 3. Juli 2021

Sonntag, 4. Juli 2021

Montag, 5. Juli 2021

Dienstag, 6. Juli 2021

17:00 - 19:00
Café Doppelherz

Mittwoch, 7. Juli 2021

Donnerstag, 8. Juli 2021

Freitag, 9. Juli 2021

18:00 - 19:00
SCA-Meeting

Samstag, 10. Juli 2021

Sonntag, 11. Juli 2021

Montag, 12. Juli 2021

Dienstag, 13. Juli 2021

17:00 - 19:00
Café Doppelherz

Mittwoch, 14. Juli 2021

Donnerstag, 15. Juli 2021

Freitag, 16. Juli 2021

18:00 - 19:00
SCA-Meeting

Samstag, 17. Juli 2021

Sonntag, 18. Juli 2021

Montag, 19. Juli 2021

Dienstag, 20. Juli 2021

17:00 - 19:00
Café Doppelherz