Vortrag im Mann-O-Meter

Mario Röllig Web - Vortrag im Mann-O-Meter

Mario Röllig berichtet über seine Erfahrungen mit der SED-Diktatur in der DDR.

Mario Röllig wurde 1967 in Ost-Berlin geboren. Nach seinem Coming-out als Homosexueller befreundete er sich im Alter von 17 Jahren mit einem West-Berliner Politiker.
Bei einem Fluchtversuch wurde er verhaftet und dem DDR-Staatssicherheitsdienst übergeben. Er kam in das zentrale Untersuchungsgefängnis des MfS nach Berlin-Hohenschönhausen.

Nachdem er einen Ausreiseantrag gestellt hatte wurde er am 8. März 1988 aus der DDR ausgebürgert.

Seit 1999 setzt er sich öffentlich mit seiner Geschichte auseinander und engagiert sich heute in der Mahn- und Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen sowie in zahlreichen Schüler- und Kunstprojekten für die Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Mann-O-Meter

Bülowstr. 106

10783 Berlin

U1 U2 U3 U4 M19 106 187
Nollendorfplatz

Google Maps

Apple Maps

+49 (0) 30 216 80 08

Kontakt per E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo – Fr ………17-22 Uhr
Sa ………………16-20 Uhr

Spendenkonto
DE96 1002 0500 0003 1260 00
BIC: BFSWDE33BER

Eingangstür Mann-O-Meter

Health Support

Wir machen mit beim IWWIT-Health-Support und sind im Live-Chat während unserer Öffnungszeiten online:
Wenn wir offline sind, kannst du uns deine Frage(n) auch per eMail senden an chat(at)mann-o-meter.de

Facebook

Intern