Anonymes Beratungs- und Testangebot

Im Mann-O-Meter (Bülowstraße 106) haben schwule und bisexuelle Männer die Möglichkeit, dreimal wöchentlich folgende Tests durchführen zu lassen:

– HIV-Schnell- oder Labortest
– HIV-PCR
– Syphilis-Schnell- oder Labortest
– HCV-Schnelltest
– Kontrolle Impfschutz Hepatitis A
– Abstrichuntersuchung auf Gonorrhoe und Chlamydien

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Einfach montags zwischen 18 und 21.30 Uhr (letzte Testmöglichkeit*) mittwochs zwischen 18 und 21.30 Uhr (letzte Testmöglichkeit*) oder donnerstags zwischen 17 und 20.30 Uhr (letzte Testmöglichkeit*) vorbei kommen.

*Aufgrund der dem Test vorausgehenden Beratung und möglicher Wartezeiten empfehlen wir, aber schon mindestens 30 Minuten vor der letzten Testmöglichkeit ins Mann-O-Meter zu kommen.

Kosten:

HIV-Schnelltest  15,- €     HIV-Labortest 10,- €      Syphilis-Schnell-/Labortest 5,- €
HCV-Schnelltest 15,- €

Werden mehrere dieser Tests durchgeführt, fallen aber nur max. 15,- € an.

HIV-PCR 30,- €
Kontrolle Impfschutz Hepatitis A 5,- €
Test auf Gonorrhoe und Chlamydien 10,- €

Vorbemerkung:

HIV-Antikörper sind im Blut mit Sicherheit nach drei Monaten feststellbar. Das heißt, dass dieser Test erst drei Monate nach einer Risikosituation, in der die Möglichkeit bestand, sich mit dem HI-Virus infiziert zu haben, anwendbar ist. Sollte es später zu einer weiteren Risikosituation gekommen sein, wird der Test die Folgen mit großer Wahrscheinlichkeit nicht erfassen. Der Schnelltest ist ein Test, der innerhalb kurzer Zeit ein Resultat anzeigt. Der Schnelltest ist somit kein „Früherkennungstest“, der vor Ende des dritten Monats HIV-Antikörper registriert.

Und so funktioniert der HIV-Schnelltest:

Mit wenig Blut aus dem Finger wird der Test durchgeführt. Das Resultat liegt nach ca. 30 Minuten vor. Bei einem positiven Testergebnis, sollte ein Bestätigungstest (Western-Blot) durchgeführt werden. Die Blutabnahme für diesen Bestätigungstest kann sofort nach dem Schnelltest erfolgen. Dieses Ergebnis kann jedoch erst bei einem neuerlichen Termin mitgeteilt werden.

Der Test wird ausschließlich in Kooperation mit einem Arzt angeboten, der auch nach einem positiven HIV-Antikörper-Schnelltest in der Lage ist, Dir für einen Bestätigungstest Blut abzunehmen, sofern Du dies wünscht. Mit diesem Vorgehen tragen wir auch der Möglichkeit eines falsch-positiven Ergebnisses des Schnelltests Rechnung, worüber Du selbstverständlich vorab informiert wirst.

Du wirst darum gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, der zum einen Auskunft über Dein Testverhalten bzw. über Dein Motivation und über Dein Wissen um die Infektionswege gibt und zum anderen als Vorbereitung für die Beratung durch unsere professionellen Mitarbeiter dient. Das Ausfüllen des Bogens geschieht anonym und ohne Zwang. Die Beratung kann auch in englisch durchgeführt werden. Für geflüchtete Männer bieten wir die Beratung mit Dolmetscher an mit vorheriger Terminvereinbarung.

Im Falle eines positiven Testergebnisses erfolgt auf jeden Fall eine Nachberatung, die sich aber wiederum an Deinen Bedürfnissen orientiert. Wenn Du dies möchtest, informieren wir Dich gern über unterstützende Angebote anderer Träger.

Bei Fragen einfach anrufen unter (0 30) 2 16 80 08 oder

E-Mail an: info@mann-o-meter.de


Comments are closed.