Kategorie: Politik / Gewerkschaft / Kirche

< zurück zur Übersicht

ACT UP Bonn c/o Günter Lerschmacher

53359 Rheinbach

AG Schwule Lehrer in der GEW Berlin

10787 Berlin Wir sind schwule Lehrer, Referendare und Lehramtsstudenten, die in Berlin und Brandenburg leben und arbeiten. Wir treffen uns während der Schulzeit alle 2 Wochen, um über unsere berufliche und persönliche Situation und alles, was mit dem Thema "Schwule und Schule" zu tun hat, zu sprechen.
Die Treffen in der GEW finden immer in der Ahornstraße 5, 10787 Berlin-Schöneberg (U-Bhf Nollendorfplatz) statt.

AK ver.di queer Berlin-Brandenburg Vielfalt Leben

10179 Berlin Seit 30 Jahren Beratung und Hilfe für schwule und lesbische KollegInnen, Kontakte, Infos, Seminare und Öffentlichkeitsarbeit für Mitglieder und Interessenten.
Termine bitte der Website entnehmen

Amnesty International – Bezirk Berlin-Brandenburg –

10405 Berlin Das große Themen- und Länderspektrum bietet dabei zahlreiche Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitarbeit: Die Türkei, Russland, Weißrussland, Westafrika, Sudan, Südostasien, Lateinamerika und der Iran sind nur einige der vielen Länder für die sich Berliner und Brandenburger engagieren. Dabei werden unter anderem Inhalte wie Folter, Todesstrafe, Asyl, Menschenrechtsverletzungen an Frauen, Diskriminierung aufgrund sexueller Identität und Menschenrechtsbildung thematisiert.

Anti-Kriegs-Museum e.V.

13353 Berlin Das Anti-Kriegs-Museum ist assoziiertes Mitglied der War Resisters International (WRI), die in einem Ausschuss für weltweite Abrüstung bei den UN vertreten ist. Die WRI fußt seit 1921 auf folgender Erklärung: »Krieg ist ein Verbrechen gegen die Menschheit. Wir sind daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen und für die Beseitigung aller seiner Ursachen zu kämpfen«.

Angebot für Lehrer/innen und Schulklassen, Jugendgruppen -
Der Eintritt ist frei!

Autonomes Schwulenreferat im AStA der FU Berlin

14195 Berlin Seit dem Sommer 2000 bietet das Schwulenreferat im AStA der FU eine Beratungsstunde an. Das Angebot richtet sich nicht nur an schwule Studenten, sondern auch an Nichtstudierende, Transgenders, Intersexuelle und Bisexuelle.

Angebote, Treffen etc. erfragen bzw. den Aushängen entnehmen

Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

10179 Berlin Gemeinnütziger Verein -Länderstiftung der Bünderstiftung `Heinrich-Böll-Stiftung` Seminare der politischen Bildung (Abendveranstaltungen, Tagesseminare, Tagungen)

Bündnis 90/Die Grünen Landesarbeitsgemeinschaft QueerGrün

10117 Berlin QueerGrün Berlin versteht sich als Think Tank von Bündnis 90/Die Grünen im Kampf für die völlige Gleichstellung von LSBTI und gegen Homo- und Transphobie. Wir suchen dabei den Schulterschluß mit den vielen Gruppen und Projekten in der Stadt, die sich ebenso für eine solidarische Bürgerrechts- und Gleichstellungspolitik einsetzen. Wir arbeiten an einer offenen und diskriminierungsfreien Stadt für alle

DGB Landesbezirk Berlin-Brandenburg

10787 Berlin Dachverband der Einzelgewerkschaften schwul/lesbische Gruppen in der ÖTV, HBV, GEW, UND HBV

Regelmäßige Treffen des Arbeitskreises
Tag: Jeden 2. Dienstag in den Monaten Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember, Zeit: 18:30 Uhr, Ort: DGB-Haus, Keithstr. 1-3, 10787 Berlin, Raum 4

DRUGSTORE Selbstverwaltetes Jugendzentrum Nun scheint es endgültig – wir haben einen Auszugstermin bekommen: den 03.01.2019.

10783 Berlin Möglichkeit, eigene Gruppe/AG zu gestalten (ohne Sozialarbeit), Cafe, Musik-Übungsraum, Werkstatt (Töpferei), Fotolabor, Drucken von eigenen Entwürfen, Eintritt frei, Verbrauchsmaterialien müssen selbst finanziert werden,Fahrradwerkstatt

elledorado-lesbisch-schwuler Förderkreis Berlin e.V.

Berlin elledorado fördert renommierte Kulturveranstaltungen wie den Teddy Award,den schwullesbischen Filmpreis der Berlinale, und das Lesbenfilmfest. Elledorado finanziert soziale Events wie das multikulturelle Fußballturnier Come Together Cup. Und elledorado greift Kleingruppen und einzelne Personen unter die Arme, die mit Ihren Ideen die schwullesbische Szene Berlins bereichern- egal ob Kunst, Musik, Theater, Film oder Sport.

Kulturelle Vielfalt kostet Geld.
Daher braucht elledorado die Unterstützung der Community. Möchten auch Sie die Vielfalt der Berliner Szene erhalten und fördern? Dann werden Sie Mitglied bei elledorado!

Fliederlich e.V. Schwulesbisches Zentrum

90459 Nürnberg Angebote: ROSA HILFE jeden Mi 19-21h (Tel. 0911-19446), LILA HILFE Mo 20-22h (Tel. 0911-423457-19), ELTERNTELEFON 0911-423457-15, ELTERN- GESPRÄCHSGRUPPE, JUGENDTREFF GANYMED je.

Förderverein des wissenschaftlich-humanitären komitees e.V.

Berlin Das whk ist als Assoziation sexualemanziaptorischer Gruppen eine Vereinigung zur Selbsthilfe und politischen Interessenvertretung seiner Freundinnen. Es ist basisdemokratisch organisiert, weder Verband noch Verein und verzichtet auf entsprechende Hierarchien. Das whk ist den Prinzipien des Humanismus und der Solidarität verpflichtet. Das whk ist streng überparteilich und weltanschaulich nicht gebunden.

Zeitschrift 'Gigi'

Frieda-Frauenzentrum e.V.

10247 Berlin Das Frieda-Frauenzentrum e.V. ist seit Gründung des Vereins 1990 ein erfolgreiches soziokulturelles Zentrum in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg.
FRIEdrichshainer DAmen, Frauen, Mädchen und Weiber arbeiten hier parteilich für Frauen – Frauen jeden Alters, aus jeder sozialen Schicht, in jedweder familiären oder persönlichen Situation und mit den unterschiedlichsten Interessen. Die Friedas schaffen einen Raum – geschützt und offen – für Kommunikation und Begegnung, für Austausch und Vernetzung, für Integration und Stärkung, für Unterstützung und Ideen.

Sie erwartet ein breites Spektrum an Veranstaltungen und Angeboten: Es gibt Beratungen, Kurse, offene Gruppen, wechselnde Ausstellungen in der Galerie, die Lila Pause – der Abend für Männer & Frauen, eine Kinderbetreuung sowie spezielle Angebote für Babys und Kinder.

Wir unterstützen und helfen Ihnen auch in Ihrer ganz konkreten Lebenssituation: Kostenlose Einzelberatungen, wie Stalking-Beratung, Psychosoziale Beratung, Rechtsinformationen, Arbeitslosenberatung, Hilfe bei der Vorbereitung von Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgesprächen findet frau hier ebenso wie nützliche Links und Telefonnummern.

Frieda ist darüber hinaus seit 2002 Träger des Mädchentreffs Phantalisa – einem Experimentier- und Erprobungsfeld für Mädchen und junge Frauen zwischen 10 und 21 Jahren.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, unser Café zu besuchen und Ihren Platz im Frieda zu finden – die FRIEdrichshainer DAmen freuen sich auf Sie!

Hein & Fiete Hamburgs schwuler Infoladen

20099 Hamburg Info- und Beratungsdienst, Szenearbeit, Prävention, Vernetzung der Subkultur Hamburg`s, Ünernachtungsvermittlung, Café.



Schwulenberatung: Mo 19-21h, Tel: 240 402 Schwule Bibliothek: Mi, Do 19-21h, Sa 16-19h

HuK / Homosexulelle und Kirche Regionalgruppe Berlin

14197 Berlin Die Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) e.V. ist ein freier Zusammenschluss von Frauen und Männern, die sich kritisch und konstruktiv mit Homosexualität und Kirche auseinandersetzen.
Wir halten Kontakt zu den Kirchen, Gemeinden und zur Gay-Community.

ILSE Berlin Initiative lesbischer und schwuler Eltern

10787 Berlin Wir sind eine offene Gruppe für Lesben und Schwule mit Kindern, Ihr seid aber auch ohne Kinder willkommen.
Die Gruppe ist eine bunte Mischung aus mehr als 100 Erwachsenen mit Kindern und es werden stetig mehr...

Kampagne Gegen Homophobie. Kampania Przeciw Homofobii

02-507 Warszawa Kampagne gegen Homophobie.
Den Berliner Verantwortlichen erreicht
ihr unter der E-Mail Adresse.
(Herrn Tomasz Baczkowski)

Kirche positHIV Ökumenische AIDS-Initiative c/o Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

10789 Berlin Ev. Kirchengemeinde, Gottesdienste, Beratung, Seelsorge, ehrenamtliche Arbeit, Requiem zum Welt-AIDS-Tag, Angehörigengruppe, Trauerbegleitung, Dienstagsbrunch

Lesben- und Schwulenzentrum Düsseldorf e.V. (LuSZD)

40217 Düsseldorf Schwulencafé: Mo 20h (Infos: 46 34 35 Goswin u.Klaus) Lesben-/Frauencafé: Di 20h Café Total (Café u.Veranstaltungen für Lesben und Schwule): Mi 18h



Cruising, dancing for everybody: jd. 1. Sa im Monat Frühstück für alle: So 11-14h

Linkspartei PDS Karl-Liebknecht Haus

10178 Berlin LAG Queer Berlin-Brandenburg
Unsere Treffen:
Wir treffen uns jeden dritten Mittwoch im Monat ab 18.00 Uhr (Ort auf Anfrage bzw. Einladung).

Die LAG QUEER ist die erste gemeinsame Arbeitsgemeinschaft im Rahmen der Landesverbände von Brandenburg und Berlin. In ihr finden sich queere Menschen, Lesben, Schwule, Inter-, Trans-, Bi- und Heterosexuelle im Umfeld und innerhalb der Partei DIE LINKE.
Unser Ziel ist die Überwindung des Gegensatzes zwischen »normal« und »anders«. Wir streben eine Gesellschaft an, die mit der Norm der Heterosexualität bricht und alle Lebensentwürfe als gleichberechtigt begreift. Wir möchten die Vielfalt menschlicher Lebensweisen erlebbar machen und damit Akzeptanz für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt schaffen.

LiSL Deutschland – Freie Demokratische Partei

10117 Berlin Die Liberalen Schwulen und Lesben haben sich als Verein am 26. Juni 2010 in Gummersbach gegründet, um Schwulen- und Lesbenpolitik in der liberalen Gemeinschaft gestalten zu wollen. Wir streben an, eine anerkannte Vorfeldorganisation der FDP zu werden. In Zusammenarbeit mit dem Bundesarbeitskreis Schwulen- und Lesebenpolitik der Jungen Liberalen wollen wir uns u.a. bei Bundesparteitagen an der politischen Willensbildung beteiligen.
Angebote, Infos etc. bitte der Website entnehmen oder telefonisch erfragen

LSU Berlin (Lesben und Schwule in der Union)

10787 Berlin Die Mitglieder der Lesben und Schwulen in der Union (LSU) verstehen es als ihre Aufgabe, für die Anliegen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Intersexuellen und Trans* einzutreten und für einen toleranten, selbstbewussten und vorurteilsfreien Umgang zu werben.

Tewrmine bitte anfragen bzw. der Website entnehmen

LSVD – Schwulenverband in Deutschland e.V. Pressestelle des SVD-Bundesverbandes

50667 Köln Herausgabe verschiedener Publikationen

LSVD -Lesben-und Schwulenverband in Deutschland e.V. Landesverband NRW u. Ortsgruppe Köln

50667 Köln Schwules Überfalltelefon 0221 - 19228, Türk-Gay, Binationale Partnerschaften, Homosexualität und Asyl, Gay and Gray, Junge Schwule SVD Fresh, Schwules Senioren Büro



Projekt Regenbogenfamilie mit Beratungshotline für Schwule, Lesben und ihre Kinder (0221) 92 59 61-26

LSVD Sachsen-Anhalt e.V.

39106 Magdeburg Mo 18h LesBiSchwule Jugendgruppe (14-21 Jahre); Di 20-22h Schwules Überfalltelefon (0391/19228); Di 20-22h persnl. Beratung für Schwule und Lesben; Mi 19-22h Bürozeiten der Geschäftsstelle/Infoladen; Fr Frauenabend (jeder letzte Fr. im Monat);

LSVD-Landesverband Berlin-Brandenburg

10787 Berlin Der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) e.V. als bundesweit größte Organisation von Lesben und Schwulen versucht, Vorurteilen und Intoleranz offensiv entgegenzutreten. Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg e.V. ist als Landesverband Teil des bundesweit agierenden LSVD-Netzwerkes. Der LSVD ist eine gemeinnützige und mildtätige Selbsthilfe- und Wohlfahrtsorganisation und für viele Menschen die erste Anlaufstelle bei Fragen im Zusammenhang mit dem Thema Homosexualität. Wir bieten Beratung und versuchen, Vorurteilen und Intoleranz präventiv und konstruktiv zu begegnen.

Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft e.V. – Forschungsstelle zur Geschichte der Sexualwissenschaft

10117 Berlin Vortragsangebote zur Geschichte der Sexualwissenschaft und Sexualreformbewegung.Historisches Archiv und Bibliothek. Benutzung nach Vereinbarung.Ausleihbare Ausstellung über Magnus Hirschfeld`s Institut für Sexualwissenschaft(1919-33)
Zusammenarbeit mit Lesben und Hetero`s.

Mutvilla-trans-schwul-lesbisch-bi-inter-a-queer /Humboldt-Universität zu Berlin!

10999 Berlin Wir sind eine Initiative der des Referent_innenrats (AStA) der Humboldt Uni Berlin.
Aber wir sind keine reine Uni-Gruppe, sondern an vielen Orten aktiv!
Wir sind queer, trans*, lesbisch, schwul, inter, a, bi, _ und treffen uns meist wöchentlich an einem Donnerstag!

Netzwerk Selbsthilfe e.V.

10961 Berlin Netzwerk ist Begründer eines solidarischen Förderfonds, der durch seine Mitglieder getragen wird. So können Projekte gefördert und unterstützt werden, die sich für eine solidarische und lebenswerte Gesellschaft einsetzen. Die Verwirklichung des politischen Anspruchs auf Selbstorganisation und für einander Einstehens ist weiterhin unser zukunftsträchtiges Anliegen.

RESI Regensburger Schwulen- und Lesbeninitiative e.V. Verein gegen die Diskriminierung von Homosexualität

93047 Regensburg Mi 14-tägig öffentliches Plenum um 21 Uhr, Rosa Hilfe Telefonberatung Mittwochs 20-22 Uhr, Coming-Out-Gruppe Freitag 19-21 Uhr, Jugendgruppe Boyz`n Girlz Samstags 17-20 Uhr



Beratung- und Kommunikationszentrum, Bistro, Kleinkunstbühne, Film, Gesprächsrunden, Beratung, Bibliothek.

Rosa Telefon Beratungsstelle für Homosexuelle im Home

30159 Hannover Infos, Hilfe und Beratung für Schwule, Soll Mo-Fr tagsüber besetzt sein, bei Überprüfung ging natürlich der AB ran

RosaLinde Leipzig e.V. am Haus der Volkskunst

04109 Leipzig Info-Anrufbeantworter: 484 15 20 , bei Angebot 484 15 22

RuT – Rad und Tat Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V. in Berlin-Neuköln

12049 Berlin Psychosoziale Beratung & Paarberatung
Angeleitete Sucht-Selbsthilfegruppe
Die Gruppe bietet die Möglichkeit:
* einer Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen, Ängsten, Phantasien, Träumen, Gedanken in einem geschützten Rahmen
* andere Frauen kennenzulernen, die sich mit ähnlichen Fragen auseinandersetzen
Die Gruppe wendet sich insbesondere auch an "ältere" Frauen

Schwulen Begegnungs Zentrum (SBZ)

57074 Siegen Jugendgruppe: Sa 15h, Kneipenabend: Mo 19.30h, Filmabend: jd.2.Mi im Monat 20h, Sonntagscafé: jd.1., 3. und 5.So im Monat 15h, Switchboard, Schulprojekt, Elterngruppe (für Eltern homosexueller Kinder) Fon: 0271-5 32 97

Schwulen- und Lesben-ZENTRUM e.V.

53111 Bonn Offener Treff v. Schwulen: Mo & Do 20-24h; Lesbenabend: Di 20-24h; Offene Jugendgruppe: Sa ab 16h (ab 19h Café für junge Schwule) Schwule Diskussionsrunde: jd.2.Mi 20h



Rosa Telefon, Beratung: Mi 19-21h, So 16-18h (telef.oder persl.); Lebensberatung: Di 19-21h (telef.oder persl.); Schwules Überfalltelefon: Mi 19-21h (Tel: 19 228)

Schwulengruppe Schwalm/Vogelsberg c/o Rosa Hilfe Schwalm e.V.

34613 Schwalmstadt Rosa Telefon: 06692 - 70 85, Di 17.30-20h



Coming-Out-Gruppe, Erni und Bert: nach Rückfrage Rosa Telefon

Schwulenverband Deutschland LV SAAR c/o Patrick G.W.Müller

66111 Saarbrücken Coming Out-Gruppe Di im Cafe Exodus ab 19h



Interessenvertretung für Schwule im Saarland/West-Pfalz/Trierer Raum und in Lothringen

Schwulenverband in Deutschland Landesverband Hamburg e.V. c/o Hein + Fiete

20099 Hamburg Schwules Überfalltelefon Hamburg 040-19228 jeden Dienstag 19-21h

Schwules Überfalltelefon c/o Fliederlich e.V.

90459 Nürnberg Beratung für Gewaltopfer

Society for the Protection of Personal Rights for Gay Men, Lesbians & Bisexuals in Israel

61375 Tel Aviv Telefonische Information und Beratung 972-3-204 327 oder 072-3-293 681 (So-Do 9-17 h); Schwulenzentrum mit Bücherei, Veranstaltungen, Gruppen; Hrsg. von `Another Path` (Hebräisch) und Update (Englisch).



gibt das INFO-Blatt `Israel update` heraus

SPDqueer Berlin – Arbeitsgemeinschaft in der Berliner SPD für Akzeptanz und Gleichstellung

13353 Berlin „Der Arbeitskreis Lesben und Schwule in der SPD setzt sich für die Gleichstellung von Lesben, Schwulen und Transgender in der Gesellschaft ein. Innerhalb der SPD arbeitet er für die Akzeptanz zwischen hetero- und homo- und bisexuellen Menschen. Er strebt eine Gesellschaft an, in der Frauen und Männer gleich, frei und solidarisch miteinander leben und in der die rechtlich und die gesellschaftliche Gleichstellung verwirklicht ist.

Verein lesbischer und schwuler Polizeibedienster Berlin Brandenburg e. V. VelsPol Berlin-Brandenburg e. V.

10645 Berlin Was machen wir?
In erster Linie sind wir für Euch da. Für Lesben und Schwule innerhalb der Polizei. Wir stehen für Gespräche, Hilfe oder Rat zur Verfügung - für Arbeiter, Angestellte und Beamte!

Und natürlich gilt hierbei der oberste Grundsatz: Niemand wird von uns geoutet. Jeder entscheidet darüber selbst!

Vereinigung Homosexualität und Gesellschaft (VHG) e.V.

95412 Bayreuth Rosa-Telefon Mo 18.30-20h

Volker Beck

Berlin Erster Parlamentarischer Geschäftsführer und menschenrechtspolitischer Sprecher
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag.

Auf der Website sind Veröffentlichungen zum Thema:
LGBT worldwide. Hier gibt es eine Übersicht von Initiativen, Texten, Pressemitteilungen oder Reden von Volker Beck zu Menschenrechten von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender weltweit.

Völklinger Kreis e. V. – Bundesverband schwuler Führungskräfte

14057 Berlin Als Berufsverband für schwule Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Kultur ist der Völklinger Kreis - Bundesverband schwuler Führungskräfte - das führende Netzwerk homosexueller Manager, Unternehmer und Freiberufler in Deutschland. Unser Ziel: Das Erreichen der Gleichberechtigung von Schwulen am Arbeitsplatz und im gesamten Berufsleben.