Kategorie: Clubs / Party-Locations

< zurück zur Übersicht

Ajpnia e.V.

10825 Berlin Im Eingangsbereich zahlst du den Eintrittspreis, und ziehst mindestens deine Schuhe aus, denn es liegt überall frisch gesaugter Teppichboden, ansonsten kannst du an-/ausziehen was du möchtest. Die meisten Gäste tragen Unterwäsche oder auch gar nichts, denn es ist bei uns angenehm warm. Einen "Dresscode" gibt es bei uns nicht, denn es soll sich keiner zu etwas gezwungen fühlen. Wer unsicher ist oder aus welchen anderen Gründen auch immer lieber etwas Kleidung anbehalten mag, darf und soll das gerne tun.

Ballhaus Walzerlinksgestrickt

10965 Berlin Tanzkurse
"Diva Gay"(Standard, Latein, Disco, Fox, Argentinischer Tango)ein Angebot speziell für Lesben und Schwule

Einmal im Jahr findet das Queer Dance Festival statt.
www.queerdancefestival.de

Unser Büro befindet sich nicht in Kreuzberg!

Berghain / Panoramabar

10243 Berlin Hardcore-Techno/Trance

Club Culture Houze Der SM-Fetisch-Club für alle sexuellen Orientierungen

10997 Berlin Hier findet Ihr einen Überblick über unser wöchentliches Programm. Montags, Freitags und Samstags heißt es: Gays only. Am Mittwoch, Donnerstag und Sonntag ist der Club für alle Geschlechter offen.
Jeden zweiten Dienstag im Monat: be_cunt. Special für alle lady_z, trans, dykes, genderfucks, femmes, tomboys und female queers.

Connection Club

10777 Berlin DER NEUE CLUB, CONNECTION ist KULT!

Nach mehr als 20 Jahren wurde das gesamte Konzept des Clubs überarbeitet. Der neue CONNECTION CLUB BERLIN bietet viel neues. Neuer Sound, Neue Deko, Neue Lounge und vieles mehr. Der ganze Club erstrahlt im neuen Glanz, ohne den Charakter zu verändern.

Wir Ihr es gewohnt seid, gibt es bei uns immer Top-DJs, coole Drinks zu fairen Preisen und reichlich Platz um sich auszutoben.

Erlebe den neuen CONNECTION CLUB BERLIN.

Diskothek „Die Busche“

10245 Berlin Die "Busche"(ehemals HausB) ist Berlins größter Party Club für Gays,Lesben,Transen,Bisexuelle,und deren Freunde. Unser Club für Homosexuelle ist nur 100m vom S & U Bahnhof Warschauer Straße und nur 300 m von der O 2 World entfernt

Ficken 3000 – Cruising Bar

10967 Berlin Wir freuen uns über alle Gäste, unabhängig von Geschlecht, Herkunft und sexuellen Vorlieben. Den Darkroom dürfen außer Frauen (Ausnahmen bei Sonderveranstaltungen) und Männern die sich selbst als strikt heterosexuell definieren, alle Gäste aufsuchen und erkunden...

Programm bitte der Website entnehmen

FickstutenMarkt -Sexparty für Männer mit animalischen Trieben-

Berlin Was ist FickstutenMarkt?

Der FickstutenMarkt ist eine geschlossene Veranstaltung und wird unregelmäßig in Berliner, Hamburger, Leipziger, Kölner, Mannheimer und Amsterdamer Clubs stattfinden: Dort bieten sich läufige Stuten Deckhengsten an, ohne aber diese zu Gesicht zu bekommen.

GMF @ House of Weekend

10178 Berlin Mitten im Herzen von Berlin, am Alexanderplatz befindet sich das House of Weekend und genau hier hat das GMF seine Sommerresidenz bezogen, im 15. Stockwerk hoch über den Dächern Berlins.

Wechselnde DJs werden euch auf dem Studio Floor mit Pop/HipPop/House/Electro unterhalten und auf dem Roof Garden der Dachterasse gibt es BBQ und kühle Drinks oder ihr genießt einfach den Blick über Berlin, diese Location besticht mit Charme und Exklusivität.

Jeden Sonntag, Punkt 21 Uhr öffnet das GMF Berlin in genau dieser Location seine Pforten zum Roof Garden und ab 23 Uhr geht es ab im Studio Floor, tanzen über den Dächern von Berlin. Seit nun mehr 20 Jahren veranstaltet das Team um Bob Young die beliebte Sonntagsparty und hat sich somit vollständig in der schwulen Clubkultur Europas etabliert. Ein vielseitiges Musikkonzept, das richtige Lichtkonzept so wie ein sympathisches Team lassen euch eine Nacht im GMF nicht vergessen.

HustlaBall Berlin Party von Sexworkern

Der HUSTLABALL ist eine Party von Männlichen Sexworker aller Art, die einmal im Jahr auch in Europa ein grosse Party mit allem drum und dran feiern. 2003 fand dieses Ereignis erstmals in Europa statt und wurde gleich zu einem unerwarteten Erfolg.

HustlaBall Berlin

10179 Berlin Die Geschichte HustlaBall Berlin! Was ist das? Was verbirgt sich dahinter?
Der HustlaBall entstand 1998 in New York als Treffen der auf der Seite rentboy.com inserierenden Hustler. Da es in den USA ebenfalls eine Zeitschrift namens Hustler gibt, wurde - um den drohenden Rechtsstreit zu vermeiden - auf HustlaBall ausgewichen.
Der HustlaBall Berlin - die weltweit größte und erfolgreichste HustlaBall Party. Der HustlaBall Berlin ist wohl die herausragendste Veranstaltung, die erfolgreich in den letzten Jahren etabliert werden konnte. 2003 wurde das Format von Sascha Müller-Bardone nach Berlin geholt und in den vergangenen Jahren zum weltweit größten HustlaBall Event ausgebaut.
Das Konzept wurde an den europäischen Markt angepasst und die Berliner Freizügigkeit hat es ermöglicht, jedes Jahr mehrere Tausend Gäste aus allen Ländern der Welt nach Berlin zu holen. Den HustlaBall kann man zwar beschreiben, aber die einmalige Atmosphäre von Erotik, sexueller Freiheit, Spaß und gegenseitigem Respekt muss man einfach erleben.
Der HustlaBall Berlin hat sich immer dem Gedanken des Zurückgebens an die Gemeinschaft verpflichtet gefühlt. Der Ticketpreis enthält € 2,- für gemeinnützige Projekte..
Üblicherweise geht dieses Geld an ein Projekt, doch mit zunehmender Umwidmung öffentlicher Mittel sind die Projekte mehr und mehr auf Ausgleich der ausbleibenden staatlichen Zuwendungen angewiesen.
Die Projekte die wir 2011 unterstützen werden, geben wir bald bekannt.
Mann-O-Meter war bereits 2004 und 2009 Spendenempfänger.
Wenn du aktuell bleiben willst, trage dich in den Newsletter ein!!!!

Insomnia Erotic Nightclub

12099 Berlin INSOMNIA ist mehr als nur ein Nachtclub. Er ist Raum für das Spiel mit den Möglichkeiten, das hedonistische Paralleluniversum, die Flucht aus der Realität.
INSOMNIA ist eine Mischung aus Party - Fetisch - Swingerclub und offen für alle hedonistischen Freigeister jeglicher Neigungen - Vanilla, Swinger, Queer, Bizarr, Fetisch oder SM.
Schlüpfe in Deine begierlichste Rolle - im unartigen Kostüm, atemberaubenden Dessous, gewagten Outfit oder stilvoller Fetischrobe und erhelle das INSOMNIA mit Deiner schillernden, berauschenden Aura.

Kino International

10178 Berlin Das zwei Jahre nach dem Mauerbau eröffnete KINO INTERNATIONAL war schon immer Avantgarde und ein Liebling der Filmschaffenden. Das einstige DEFA-Premierenhaus ist bis heute eines der wichtigsten Uraufführungskinos in Berlin und seit 1990 jährlich Spielort der Berlinale. Legendär ist das Filmtheater auch dank seines eleganten 60er Jahre Interieurs, einem perfekt proportionierten Kinosaal und der „Panorama“-Bar mit ihrer atemberaubenden Aussicht auf die einstige Prachtstraße Ostberlins.

KitKat-Club Berlin

10179 Berlin Gegründet 1994 zu den Hochzeiten der Technobewegung in Berlin, lebt das "gesellschaftspolitische Experimentierfeld für freie Geister" jetzt im 14. Jahr.
Das Ganze ist eine exquisite Mischung aus Technoclub & Fetish-Event, "Perversion auf Weltniveau" ist das Ziel.

Termine und Events der Website entnehmen

Kulturbrauerei

10435 Berlin Aus dem Charme eines neuen Konzeptes entstand in kurzer Zeit ein innovativer Mix aus kreativen Dienstleistern, vielfältigen Kulturangeboten und Lebensqualität für Anwohner und Besucher!

Die vielfältigen Angebote bitte der Website entnehmen.

Lab.oratory

10243 Berlin no dresscode / every friday
Als Start in das Wochenende kannst Du das Lab auch ohne speziellen Fetisch erkunden. Als besonderen Bonus gibt’s die ganze Nacht jedes Getränk doppelt zum Preis von Einem. Schnell den Nachbarn einladen...

Propaganda-Party

Berlin Der Club – eine Mischung aus urbanem Lifestyle und dem Schick der Friedrichstraße – hat es seither vielen neuen Clubgängern angetan. Die Besucher, ein Mix aus Jungs und Männern aus Mitte, Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Wedding aber natürlich auch Stammgäste aus Schöneberg sind nun unsere Gäste.
Somit ergibt sich eine NEUE und WUNDERBARE Mischung!

Events und Location bitte der Website entnehmen

Quälgeist Berlin e.V.

12107 Berlin Verschiedene Veranstaltungen zu Themen wie: S/M, Gummi, Fisten, Flag, Bondage, Shaving, Dildo, Fetisch, Beratung etc.
Programmansage unter 030 / 788 57 99
Seit 1993 eigene Räume und Programm (siehe Aushang).

SchwuZ – Kulturveranstaltungs GmbH

12053 Berlin Das Berliner Schwulenzentrum (SchwuZ) bietet drei große Tanzflächen und einen Raucherbereich. Geöffnet mittwochs, donnerstags, freitags und samstags, ist das SchwuZ so vielschichtig wie die queere Szene Berlins - und das gilt nicht nur für den Unterhaltungswert, sondern auch für die Musik! Je nach Veranstaltung variieren die Stilrichtungen von aktueller Popmusik über All-Time-Favourites der 70er & 80er Jahre bis hin zu Rock, Indie und Elektro, ergänzt durch spezielle Motto-Partys wie "Madonnamania". Zudem bereichert das SchwuZ durch Lesungen, Varieté, Konzerte und Diskussionsrunden das Berliner (Nacht)leben.
Programm bitte der Website entnehmen!!

SO 36Sub Opus 36 e.V. (SO36)

10999 Berlin Bitte aktuelles Programm der Website entnehmen

Stahlrohr Bar Berlin

10439 Berlin Diverse Mottopartys. Spezielle Fetischangebote für Männer